Aktuelles zum Dampfspektakel 2018

Hier informieren wir Sie vorab und während des Dampfspektakels regelmäßig über Fahrplanänderungen, Lokaustausch und was sich sonst noch ändern kann!

18. April 2018, 14:15 Uhr: Folgende Änderungen der Angaben für die Strecke Gerolstein–Trier haben sich ergeben:

Fahrt 61939: es werden Umbaudreiachser eingesetzt (alle 3 Tage)
Fahrt 61941: es werden Umbaudreiachser eingesetzt (alle 3 Tage)
Fahrt 61939: am 29. April fährt Lok 78 468 "Tender voraus"

18. April 2018, 13:45 Uhr: In der Broschüre für Eisenbahnfreunde werden für den Hauptbahnhof Trier Gleise angegeben. Die Zuordnung zu den Bahnsteigen ist wie folgt:

401 = 11 Nord
411 = 11 Süd
402 = 12 Nord
412 = 12 Süd
403 = 13 Nord
413 = 13 Süd

18. April 2018, 9:15 Uhr: Die Aufnahme von Lok 01 1075 in den Fahrplan hat folgende Auswirkung auf die von ihr durchgeführten Fahrten zwischen Saarbrücken und Wittlich: Lok 01 1075 wird bei den Fahrten von Wittlich nach Trier um 17:20 Uhr als Schlusslok eingesetzt, während vorne eine historische Diesellok eingesetzt werden muss. Aus Saarbrücken in Richtung Wittlich um 13:37 Uhr fährt 01 1075 alleine mit Schornstein voraus.

17. April 2018, 12:00 Uhr: Auf den Fahrten zwischen Trier und Saarbrücken am Montag (30. April) werden nun ausschließlich Dampfloks eingesetzt. Die Fahrten von Trier nach Saarbrücken ab 14:41 Uhr und von Saarbrücken nach Trier ab 17:43 Uhr werden daher nicht mit historischen E-Loks betrieben.

4. April 2018, 9:45 Uhr: Lok V100 1200 wird nicht wie geplant bei der Rundfahrt "Rund um Trier" eingesetzt. Stattdessen ist die Diesellok 211 041-9 dabei.

21. März 2018, 16:00 Uhr: Die Lok 01 118 musste ihr Kommen leider absagen, als Ersatz wird voraussichtlich Lok 01 1075 aus den Niederlanden teilnehmen.

26. Februar 2018, 13:30 Uhr: Lok 18 478 - die bayrische S3/6 kann leider nicht am Dampfspektakel 2018 teilnehmen. Stattdessen wird 52 1360 mitfahren.