FAQ - Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zum Dampfspektakel 2018 und die Antwort noch nicht gefunden? Möglicherweise helfen Ihnen die Antworten auf bereits gestellte Fragen weiter – sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

Einzelticket

einfache Fahrt mit einem Sonderzug innerhalb der gelösten Zone/n.

Tagestickets

Beliebig viele Fahrten am gleichen Kalendertag mit allen Sonderzügen innerhalb der gelösten Zone/n.

Eventticket

Alle Sonderzugfahrten an allen Veranstaltungstagen im gesamten Dampfspektakel-Netz.

Die Sonderfahrten des Dampfspektakels finden vom 28. April bis zum 1. Mai 2018 statt. Die Fahrpläne der Fahrten mit historischen Zügen finden Sie hier.

Die historischen Dampf-, Diesel- und E-Züge fahren auf insgesamt 6 Strecken rund um Trier in Richtung Koblenz, Brohl, Saarbrücken, Nennig, Luxemburg und Gerolstein sowie auf der Brohltalbahn zwischen Brohl und Engeln. Fahrpläne für alle Strecken finden Sie hier.

Insgesamt sind 9 historische Züge beim Dampfspektakel 2018 unterwegs – bestätigte Züge finden Sie hier. Dort finden Sie auch eine Auswahl an Fotos der eingesetzten Züge.

Für „Rund um Trier” sind Einzeltickets nicht gültig. Sie benötigen für eine Teilnahme an der Sonderfahrt mindestens ein Tagesticket für eine Tarifstufe.

Alle Tickets erhalten Sie im Internet unter www.dbregio-shop.de. Zudem werden die Tickets ab April zusätzlich an allen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn AG sowie in allen DB-Reisezentren deutschlandweit verkauft. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Tickets in den Dampfzügen kaufen können. Informationen zu den Ticketkategorien und Preisen finden Sie hier.

Nein! Die Tickets für das Dampfspektakel gelten am gelösten Tag innerhalb des Verkehrsverbundes Region Trier (Zonen Trier und Kyll) auch in allen Nahverkehrszügen sowie allen Bussen. So können Sie ohne weitere Kosten mit Bus und Bahn anreisen!

Ja! Kinder bis 14 Jahre fahren in den Zügen des Dampfspektakels kostenlos mit!

Im Frühjahr 2018 werden zwei Broschüren zum Dampfspektakel veröffentlicht. Diese enthalten generelle Informationen zur Veranstaltung sowie zu den eingesetzten Loks. Die Broschüren werden auch auf der Internetseite zum Download angeboten.

Nein - für die Sonderfahrten mit historischen Loks sind nur die Dampfspektakel-Tickets gültig. Netzweit gültige Eventtickets und Tageskarten erhalten Sie bereits jetzt im DB Regio Ticketshop. Weitere Tickets werden 2018 im Vorverkauf erhältlich sein.

Kinder unter 14 Jahren dürfen kostenlos mitfahren, weitere Vergünstigungen bei den Tickets gibt es nicht.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Zügen ist nicht möglich. Es handelt sich um historische Wagen ohne Fahrrad- oder Mehrzweckabteile, zudem ist mit erhöhtem Personenaufkommen zu rechnen.

Aufgrund der erfahrungsgemäß vollen Züge und der Lautstärke raten wir von einer Teilnahme von Hunden und anderen Haustieren ab.

Ja, die gibt es - und zwar in der Broschüre für Eisenbahnfreunde, die extra für das Dampfspektakel angefertigt wurde. Sie können die Broschüre hier herunterladen: Broschüre "Mit Volldampf voraus"

Ja - der Reiseveranstalter AugustusTours hat ein 5-tägiges Reisepaket zum Dampfspektakel geschnürt. Das Reiseangebot beinhaltet unter anderem eine Tageskarte für das gesamte Dampfspektakelnetz, einen Stadtrundgang in Trier sowie vier Übernachtungen mit Frühstück in Trier und kann gleich online gebucht werden: https://www.augustustours.de/de/erlebnisreisen/dampflokreisen/dampfspektakel.html.

Nein, im Zug findet kein Verkauf von Sondertickets statt. Bitte besorgen Sie sich vorab Tickets im Internet sowie ab Anfang April an DB-Ticketautomaten sowie in den DB-Reisezentren Trier, Cochem und Merzig.

Ja - wenn Sie beispielsweise von Wittlich nach Bitburg fahren möchten, benötigen Sie ein Ticket für eine Tarifzone. Wollen Sie die Fahrt mit einem Tagesticket antreten, ist die Anzahl der Umstiege unerheblich. Möchten Sie mit einem Einzelticket fahren, können Sie so oft umsteigen, wie es notwendig ist, um das gewählte Ziel zu erreichen. Für die Rückfahrt wird dann natürlich ein weiteres Ticket benötigt.